Setzen Sie Ihren besten Fuß nach vorn: Warum Gehen für Sie schön ist

Pilates, Yoga und das traditionelle Laufband erhalten die ganze Aufmerksamkeit in Bezug auf beliebte Methoden, um gesund zu bleiben. Dennoch gibt es ein zusätzliches, anspruchsloses Training, das vielleicht nicht die Säulenlänge erreicht, aber alle Vorteile bietet:

Gehen. Der zertifizierte Gesundheitsexperte erklärt: „Was mir am Gehen gefällt, ist, dass es jeder in jedem Alter und in jedem Gesundheitsstadium machen kann. Ein aktueller Bericht der Ramblers and Macmillian Cancer Support mit dem Titel Walking Works geht auf die gesundheitlichen Vorteile des bescheidenen Gehens ein. Der Bericht fand heraus, dass das gemeinsame Gehen zur Erfüllung der einhundertfünfzig Minuten vernünftigen körperlichen Trainings pro Woche, die der Chief des wirklich hilfreich ist, jedes Jahr 37.000 Leben retten könnte. Es könnte auch zu fast 300.000 weniger Fällen von Typ-2-Diabetes führen. In einigen Fällen wird Gehen praktischer sein als operieren. In Kalifornien stellten fest, dass zügiges Gehen die Wahrscheinlichkeit einer koronaren Herzkrankheit erfolgreicher reduziert als eine Operation.

Und es gibt noch viel mehr gute Nachrichten: Eine halbe Stunde zügigen Gehens über fünf Tage hinweg kann Ihnen helfen, wieder ruhig schlafen zu können, so die Analyse der Oregon State University. Eine Studie des Colleges zeigte, dass Spaziergänge dazu beitragen, dass die Betroffenen besser schlafen und sich tagsüber wirklich besonders wach fühlen. Die empfohlene Zugdauer für Erwachsene beträgt einhundertfünfzig Minuten vernünftiger körperlicher Aktivität pro Woche. Das entspricht einer halben Stunde Bewegung an fünf Tagen in der Woche. Trotz der Tatsache, dass 30 Minuten das Ideal sind, schlägt Dr. I-Min Lee, Professor für Drogen an der Harvard Medical School, vor, mit jeweils drei kürzeren 10-minütigen Spaziergängen zu beginnen und langsam so viel wie den 30-minütigen Spaziergang aufzubauen, sobald Sie sich wohl fühlen. Je früher Sie anfangen, desto schneller werden Sie den Unterschied in Ihrem Geist und Körper bemerken. Wenn Ihr Ziel darin besteht, Pfunde zu verlieren, dann wird, in Übereinstimmung mit den Schätzungen des NHS zum Gehen, allein eine halbe Stunde Spaziergang einer Person mit 60 kg helfen, neunundneunzig Kalorien zu verlieren. Die Wohltätigkeitsorganisation für geistige Gesundheit Mind fand in ihrem Bericht Ökotherapie: Die Grüne Agenda für psychische Gesundheit, die auf dem Land spazieren geht, kann Depressionen verringern und die Eitelkeit erhöhen. Werfen Sie also den verstopften Weg im Smog zugunsten eines nahe gelegenen Parks oder eines unerfahrenen Gebietes ab, während Sie sich auf den 30-minütigen Spaziergang begeben. Wandern ist eine großartige Möglichkeit, lebendig zu bleiben und Ihre Fitness zu verbessern, ohne die zusätzliche Tiefe, die verschiedene Zugvarianten mit sich bringen, so dass fast jeder es tun kann. Eine ausgezeichnete Spaziertechnik ist eine wesentliche Voraussetzung, um gesund zu bleiben und die Gesundheit zu fördern. Jaekel sagt: „Die erste Regel des Trainings ist, dass die Kernmuskulatur immer in Wechselwirkung stehen muss. Dies ist beim Spazierengehen besonders wichtig, da man die ganze Zeit aufrecht stehen und das gesamte Körpergewicht tragen kann.

Die allerbeste Lösung dafür ist es, sich zu vergewissern, dass Sie beim Gehen nicht krumm dasitzen, erklärt sie: „Die Ausrichtung der Wirbelsäule ist Teil dieser Kernkraft. Sie müssen gerade stehen und versuchen, sich nicht zu weit nach vorne oder hinten zu lehnen, zusammen mit Ihrem Kinn parallel zum Boden. Das Gehen ist eine gute Möglichkeit, sich mit der Natur zu verbinden. Green Exercise, die Forschungsgruppe der Universität Essex, die sich mit den Vorteilen des Gehens in unerfahrenen Gebieten beschäftigte, fand heraus, dass es den Stresspegel reduziert, das Temperament verbessert, das psychische Wohlbefinden steigert und die Rücksichtnahme und Konzentration verbessert. Das Gehen hilft dem Planeten zusätzlich. Indem man das Auto abstellt und ersatzweise zu Fuß geht, hilft man, die Luftverschmutzung zu reduzieren. Dies ist besonders bei kurzen Fahrten wichtig. Wenn Sie das Auto für kurze Fahrten benutzen, verbrauchen Sie fast doppelt so viel CO2 pro Kilometer. Wenn Sie also die Autoschlüssel zu Hause lassen, hilft das Ihnen und der Umgebung. Das Klügste am Gehen ist, dass man es allein oder mit Kollegen tun kann, und es ist nichts wert. Auf Websites, die Britain On Foot und den Ramblers ähneln, wurden überall im Land Wanderteams gebildet. Auf der Website der Ramblers finden Sie sogar eine Liste nützlicher Wanderungen, die Sie erhalten und mitnehmen können. Walking For Health, Englands größtes Netzwerk für gesundheitsfördernde Spaziergänge, organisiert wöchentliche Spaziergänge im ganzen Land, bei denen Freiwillige die Hauptrolle spielen. Perfekt, wenn der Sommer kommt. Und Geselligkeit muss nicht bedeuten, dass neue Leute zusammenkommen. Es kann auch bedeuten, dass Sie für Ihren täglichen Spaziergang ein Haustier mitbringen müssen. Sind Sie daran interessiert, mehr darüber zu erfahren, wie man besser leben kann? Sehen Sie sich die diesmonatige Live Better Challenge gleich hier an. Die Live Better Challenge wird von Unilever finanziert; ihr Schwerpunkt liegt auf nachhaltigem Wohnen. Weitere Informationen finden Sie hier.

About the Author

Related Posts