12 beste Driftwagen für Anfänger

Wir präsentieren zwölf der besten Driftwagen für Einsteiger. Von BMW bis Toyota finden wir für Sie die perfekte Plattform, um in Ihr Drift-Abenteuer einzusteigen. Bei so vielen potenziellen Plattformen, aus denen Sie bei der Auswahl Ihres ersten Drift-Autos wählen können, kann es eine Herausforderung sein, das richtige Auto zu finden. Wir haben diesen Leitfaden geschrieben, um Ihnen zu zeigen, welche Autos unserer Meinung nach eine solide Wahl für ein Drift-Auto für Anfänger sind. Schauen Sie sich unsere Drift-Tipps für Anfänger und unsere Guides an. Lassen Sie uns einige Autos sehen! Der BMW M3 ist das wichtigste Drift-Auto für viele Länder auf der ganzen Welt. Dies gilt insbesondere für Europa, wo die Anzahl der Modelle E36 und E46 auf der Strecke sogar die Anzahl der S-Karosserien übersteigt. Mit solider deutscher Technik, die jeden Aspekt des Autos untermauert, leistungsstarken Saugmotoren und großartigem Aussehen ist es keine große Überraschung, dass dies eine großartige Driftplattform ist. Der E36 bot 3,0-Liter-Reihensechszylindermotoren, die über ein Fünfgang-Schaltgetriebe und Sperrdifferentiale liefen.

Im europäischen Trimm leistete der Motor serienmäßig 282 PS. E36 Exemplare sind reichlich vorhanden und relativ billig für die Leistung, die sie bieten. Dies wäre ein guter kostengünstiger Einstieg in die Driftwelt. Der 350Z wurde von Nissan in der klassischen Sportwagen-Antriebsstrangkonfiguration mit Frontmotor und Hinterradantrieb gebaut. Serienmäßig waren die Wagen mit einem kugelsicheren 3,5-Liter-V6-Motor mit 287 PS am Schwungrad ausgestattet, der über ein Sechsgang-Schaltgetriebe und ein Sperrdifferential auf den Asphalt gebracht wurde. Wenn Sie diese Plattform am Ende lieben, gibt es für den V6-Motor (abhängig von Ihrem Budget) Zwangsansaugoptionen, so dass der Nissan 350z durchaus Ihr perfekter Partner sein könnte. Sie fragen sich, ob Sie einen 350Z nehmen oder für einen 370z sparen sollten? Probieren Sie unseren Leitfaden 350z vs. 370z aus, um zu sehen, ob er für Sie der richtige ist. Der Nissan Skyline ist ein Hochleistungs-Sportcoupé, dessen Abstammung so weit zurückreicht und der genauso beeindruckend ist wie die Nissan „Z“-Autos.

Das Modell, das wir für diesen Leitfaden ausgewählt haben, ist die R33 GTS-T. Dieses Modell wurde zwischen 1993 und 1998 gebaut und bietet einige großartige Funktionen für den aufstrebenden Drifter. Die R33 GTS-T verwendet einen 2,5-Liter-Reihensechszylindermotor RB25DET, der mit einem effizienten Turbolader ausgestattet ist. Die Leistung wird über ein Fünfgang-Schaltgetriebe und in ein Sperrdifferential geleitet. Dieses Motorpaket produzierte ab Werk gesunde 280 PS, und es besteht ein nachgewiesenes Leistungspotenzial von bis zu 400 PS mit nur aufschraubbaren Modifikationen. Standardmäßig ist genügend Leistung vorhanden, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, und das Potenzial ist vorhanden, wenn Sie die Leistung erhöhen möchten. Es gibt viele Skyline-Besitzer-Clubs, die Ihnen helfen können, wenn Sie Ihre eigenen mechanischen Arbeiten ausführen wollen oder Probleme haben, was immer ein Bonus ist. Es gibt auch einen sehr starken Aftermarket-Support für den R33, so dass Sie ihn nach Herzenslust anpassen können. Eine gute, solide Wahl.

About the Author

One thought on “12 beste Driftwagen für Anfänger

Comments are closed.

Related Posts